Ein Jude in Neuseeland und seine Chemnitzer Wurzeln

Vor wenigen Wochen starb mit Mike Frohlich, wie sich Michael Fröhlich in seiner neuen Heimat nannte, einer der letzten in Chemnitz vor dem Krieg geborenen Juden in Neuseeland. Ein Nachruf.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.