Einbrecher erbeuten Geldbörse aus Flur

Beute im Gesamtwert von ungefähr 300 Euro haben bislang unbekannte Täter bei einem Wohnungseinbruch im Stadtteil Schloßchemnitz gemacht. Laut Polizei waren sie in der Nacht zum Dienstag in eine Wohnung an der Leopoldstraße eingedrungen und hatten aus dem Flur eine Geldbörse und ein Handy gestohlen. Das Fehlen der Gegenstände bemerkte der Eigentümer erst am Morgen und erstattete Anzeige. Während das Handy später in einem Gebüsch an der Altendorfer Straße gefunden wurde, blieb die Geldbörse mit darin befindlichen Ausweisen, der Geldkarte und dem Bargeld verschwunden. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.