Einbrecher verletzt Bewohner

Chemnitz.

Ein 30-Jähriger hat am Dienstagmorgen im Chemnitzer Stadtteil Gablenz einen Einbrecher in seiner Wohnung ertappt und ist von diesem verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, betrat der Geschädigte gegen 4.40 Uhr seine Wohnung an der Reineckerstraße. Unmittelbar darauf wurde er von einem Unbekannten mit Reizgas angegriffen. Der mutmaßliche Einbrecher konnte nach dem Angriff unerkannt fliehen. Die Tür zur Wohnung des 30-Jährigen war aufgebrochen und die Räume durchsucht worden. Nach einer ersten Einschätzung durch die Polizei wurde eine Spielekonsole gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. Der 30-Jährige beschrieb den Täter wie folgt: Er sei etwa 30 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze Haare und war mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet. Dabei hatte er einen Rucksack und eine lilafarbene Sporttasche. Hinweise zum Tathergang nimmt die Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387 3448 entgegen. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...