Einbruch - Polizei stellt 30 Kilo Buntmetall sicher

Auf dem Sonnenberg hat die Polizei einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt, der es offenbar auf Buntmetall abgesehen hatte. Der 32-Jährige war den Angaben zufolge an der Zietenstraße am helllichten Tag in ein im Ausbau befindliches Haus eingedrungen. Die Beamten fanden bei ihm rund 30 Kilogramm zerlegte Kupferleitungen und Kupferrohre. Das Diebesgut des Mannes wurde sichergestellt. (fp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...