Einsatz - Drei Verletzte bei Wohnungsbrand

Mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung sind am späten Montagabend drei Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Reichenbrand in ein Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei am Tag danach mitteilte, war kurz nach 21 Uhr im Erdgeschoss des Wohnhauses an der Zwickauer Straße ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauerten an. Angaben zur Höhe des entstandenen Sachschadens lagen noch nicht vor. (gp)

0Kommentare Kommentar schreiben