Eisenbahnmuseum kauft Gleisanlagen

Mit dem Erwerb ver- bessern sich laut den Beteiligten die Aussichten für einen großen Themenpark in Hilbersdorf.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 0
    0
    Interessierte
    14.01.2014

    Der Verein SEM betreibt seit 1990 das Eisenbahnmuseum auf dem Gelände des früheren Bahnbetriebswerkes ....
    Die Eisenbahnfreunde "Richard Hartmann" haben seit 2009 auf dem ehemaligen Rangierbahnhof das Technikmuseum Seilablaufanlage aufgebaut ....
    Königlich-Sächsische Staatseisenbahn und die Deutsche Reichsbahn ...
    Das sollte unbedingt für die Nachwelt hergerichtet werden !
    Was wird denn mit den ´Gebäuden` in der Höhe vom Schwarzen Weg ?
    Das Gelände könnte man doch identisch zur ´Zeche Zollverein` herrichten , die wurde nach 1990 geschlossen und war schon 1998 als Museum fertiggestellt !



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...