Eltern starten Petition für Erhalt

Reichenhain.

Eltern der Kita Wichtelberg kämpfen mit einer Internet-Petition für den Erhalt der derzeit leerstehenden Einrichtung. Sie fordern das Rathaus auf, an der geplanten Sanierung festzuhalten oder vor Ort einen Neubau zu errichten. Zudem soll die Verwaltung ein Ausweichobjekt anbieten. Bis Donnerstagnachmittag hatten über 400 Personen die Petition unterzeichnet. Das Rathaus hatte die Sanierung und Erweiterung der Kita wegen stark gestiegener Kosten ausgesetzt. Mit 2,75 Millionen Euro ließe sich das alte Gebäude abreißen und ein Neubau errichten, so die Verwaltung. Der würde aber erst Ende 2021 fertig. Derzeit werden die Kinder in einer Kita an der Bernsdorfer Straße betreut, aus der sie ab 2020 in eine dann frei werdende Kita an der Fürstenstraße wechseln sollen. Eltern kritisieren die weiten Wege. (lumm)

Die Petition steht auf openpetition.de unter dem Suchbegriff Kita Reichenhain.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...