Erinnerungen an Johnny Cash

Anlässlich seines 88. Geburtstages widmet die Burgstädter Coverband "Remember Cash" dem 2003 verstorbenen Country-Sänger am 26. Februar ein Gedenkkonzert. Es findet in der Stadthalle Chemnitz statt. Sieben Musiker spielen unter der Leitung von Kontrabassist Bodo Matin Hits aus den "American Recordings"-Alben, die der Musiker von 1994 bis 2002 veröffentlichte. Die Alben gelten als Johnny Cashs Comeback, nachdem seine Karriere Ende der 1980er-Jahre einen Tiefpunkt erreicht hatte. Außerdem soll zwischen den Songs Wissenswertes und Amüsantes über den Sänger erzählt werden. (schol)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.