Ermittlungen nach versuchtem Raub

Mit leichten Verletzungen hat ein 37-Jähriger einen Angriff dreier Personen auf ihr überstanden. Nach Polizeiangaben war der Mann am Freitag gegen 2.45 Uhr entlang der Peterstraße gelaufen, als drei unbekannte Personen an der Ecke zur Hainstraße auf den Mann zukamen. Unvermittelt hielt einer von ihnen den 37-Jährigen fest, schlug auf ihn ein und riss ihn zu Boden. In dem Gerangel machten sich die anderen beiden Täter am Rucksack des Geschädigten zu schaffen und räumten ihn aus. Weil der 37-Jährige jedoch keine Wertsachen dabei hatte, ließen die Täter offenbar von ihm ab und rannten ohne Beute die Hainstraße stadtauswärts davon. Konkret beschreiben konnte der Geschädigte das Trio bislang nicht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Raubes. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.