Ermittlungen - Opel, Skoda und VW gestohlen

Autodiebe sind am Wochenende und zu Wochenbeginn in Chemnitz unterwegs gewesen. Bilanz: mindestens drei gestohlene Pkw. An der Nordstraße haben die bislang unbekannten Täter einen elf Jahre alten blauen Opel Corsa gestohlen. Auf einen schwarzen VW Golf, Baujahr 2000, hatten es Diebe an der Scharnhorststraße abgesehen. Und am Dienstagmorgen erstattete ein Autobesitzer Anzeige, weil er seinen blauen Skoda Octavia, den er an der Krügerstraße abgestellt hatte, vermisste. Den Gesamtwert der gestohlen Wagen gibt die Polizei mit annähernd 20.000 Euro an. Die Ermittlungen liegen in den Händen der Sonderkommission "Kfz" des Landeskriminalamtes. Zu den jüngsten Fällen dieser Art gehört der Diebstahl eines Trabant auf der Leonhardtstraße auf dem Kaßberg, der am vergangenen Samstag bemerkt worden war. Mitte November war von einem Parkplatz im Chemnitz-Center ein Audi RS6 entwendet worden, dessen Zeitwert die Polizei mit ungefähr 100.000 Euro angab. (gp/dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...