Erneute Sprengung eines Automaten

Königshain-Wiederau.

Nachdem erst vor wenigen Tagen ein Zigarettenautomat in Erlau von unbekannten Tätern gesprengt wurde, hat die Polizei am Dienstag eine ähnliche Tat im Königshain-Wiederauer Ortsteil Topfseifersdorf gemeldet. Auf einem Parkplatz an der Hauptstraße sei am Dienstag vermutlich gegen 3.40 Uhr ein Zigarettenautomat mit einem noch unidentifizierten Sprengmittel völlig zerstört worden. Demnach hatte ein Anwohner zu dieser Zeit einen lauten Knall gehört. Ersten Erkenntnissen zufolge entkamen die Täter mit einer noch nicht bekannten Menge Zigarettenschachteln und Bargeld. Am Automat entstand Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion in Tateinheit mit einem besonders schweren Fall des Diebstahls. (lkb)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.