Fahrer betrunken - hoher Sachschaden

Sachschaden in Höhe von mehr als 30.000 Euro ist nach Polizeiangaben bei einem Unfall entstanden, der sich in der Nacht zum Samstag auf der August-Bebel-Straße ereignet hat. Ein 49-jähriger VW-Fahrer sei kurz vor 2 Uhr zwischen Straße der Nationen und Dresdner Straße nach links von der Fahrbahn abgekommen, über beide Gegenfahrbahnen gefahren und gegen einen Straßenbaum geprallt. Dabei habe sich der Mann leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 2,0 Promille. Nach der Blutabnahme habe der 49-Jährige seinen Führerschein abgeben müssen. (mib)

0Kommentare Kommentar schreiben