Fahrer nach Unfallflucht gestoppt

Polizisten haben einen Fahrer aufgegriffen, der zuvor einen Unfall gebaut hatte. In der Nacht auf Donnerstag fiel den Beamten an der Kreuzung Brückenstraße/Mühlenstraße ein BMW auf, der ohne Licht unterwegs war und Unfallschäden aufwies. Sie hielten den Fahrer (32) an. Er gab an, in der Georgstraße gegen ein Auto gefahren zu sein. Vor Ort bestätigten sich die Angaben. Der Schaden beläuft sich auf 17.000 Euro. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab 1,3 Promille; gegen ihn ergingen mehrere Anzeigen. (lumm)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.