Fahrgast in Linienbus verletzt

Altendorf.

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagmorgen im Stadtteil Altendorf ein 17-jähriger Fahrgast eines Linienbusses leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es dazu, als der Fahrer eines VW kurz vor 7 Uhr von der Matthesstraße nach links auf die Beyerstraße in stadtwärtige Richtung fuhr. Gleichzeitig fuhr ein zunächst verkehrsbedingt haltender Linienbus an. Bus und VW prallten zusammen. Durch den Anstoß wurde der VW noch gegen einen entgegenkommenden Renault geschoben. Der an den beteiligten Fahrzeugen entstandene Sachschaden beziffert sich laut Polizei insgesamt auf etwa 6000 Euro. (gp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...