Festival - Veranstalter sammelt alte Hüte

Zur zweiten Auflage des Hutfestivals vom 24. bis 26. Mai plant die städtische Veranstaltungsgesellschaft in der Chemnitzer Innenstadt eine bunte Installation mit alten Hüten aller Art. Dafür wird noch Dekorationsmaterial gesucht, teilen die Veranstaltungszentren mit. Dabei sei es egal, ob der Hut groß, klein, alt oder neu ist. Gesucht werden außerdem weitere Materialien, die unter anderen Umständen in den Müll wandern würden wie alte CDs, Plastedeckel von Flaschen, Dosen in verschiedenen Größen und Farben, Plastiktüten und Wollreste. Daraus soll jeweils ein bunter Blickfang an den Bühnenstandorten entstehen. (dy)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...