Feuerwehrautos bestellt

Neue Transportfahrzeuge für Limbach und Kaufungen

Limbach-Oberfrohna.

Die Bestellung von zwei Fahrzeugen für die Feuerwehren in Limbach-Oberfrohna ist auf den Weg gebracht. Der Technische Ausschuss des Stadtrates hat während der jüngsten Sitzung der Anschaffung von zwei Mannschaftstransportwagen zugestimmt, die für die Ortswehren Limbach und Kaufungen bestimmt sind. Die beiden Autos sollen je 60.000 Euro kosten. Die Investition ist nötig, weil derzeit Fahrzeuge im Einsatz sind, die schon 18 (Limbach) bzw. sogar 25 Jahre (Kaufungen) alt sind.

Der Kauf wird über die Stadt Glauchau abgewickelt, die etwa zehn Mannschaftstransportwagen für mehrere Kommunen im Landkreis Zwickau bestellt. Bis die Feuerwehr-Fahrzeuge in Limbach-Oberfrohna eintreffen, ist allerdings Geduld nötig: Kreisbrandmeister Thomas Wende geht davon aus, dass dies wegen Engpässen bei den Herstellern bis Mitte nächsten Jahres dauern kann. (jop/hof)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...