Film über Straße der Deutschen Einheit

Burgstädt.

Anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit dreht das MDR-Fernsehen Beiträge über Straßen der Deutschen Einheit. Darüber informierte Burgstädts Bürgermeister Lars Naumann. Ein Filmteam soll deshalb am Freitag und Samstag in der Burgstädter Straße der Deutschen Einheit einen etwa fünfminütigen Film drehen. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Laut MDR wird am 2. Oktober um 20.15 Uhr das multimediale Filmprojekt "Wir Ostdeutsche - 30 Jahre im vereinten Land" gezeigt. (bj)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.