Finanzen - Wohnbaugesellschaft tilgt weiter Schulden

Jahnsdorf.

Die finanzielle Situation der Wohnungsbaugesellschaft Zwönitztal (WBG) hat sich im vergangenen Jahr verbessert. Wie Ulla Stecher, Geschäftsführerin der WBG im Jahnsdorfer Gemeinderat sagte, erzielte die Gesellschaft einen Überschuss in Höhe von rund 100.000 Euro. Zugleich wurden weiter Schulden abgebaut. Hatte die WBG 2017 noch Darlehen in Höhe von 8,7 Millionen Euro zu begleichen, waren es im Vorjahr 8,4 Millionen Euro. (pc)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...