Fördermittel für Ausbau des Breitbandes in Mittelsachsen

Für Burgstädter Region sollen die Arbeiten im nächsten Jahr beginnen

Burgstädt.

Der Landkreis Mittelsachsen hat für den Breitbandausbau einen Fördermittelbescheid des Bundes mit einem Volumen von 30 Millionen Euro erhalten, sagte ein Sprecher des Landratsamtes. Das Geld werde für das zweite Breitbandausbauprojekt Cluster B (Nord) mit rund 2800 Haushalten verwendet. Es umfasst Roßwein, Leisnig, Döbeln, Waldheim, Zschaitz-Ottewig und Kriebstein. Aktuell werde die Ausschreibung für den Ausbau vorbereitet, das notwendige Verfahren soll im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sein. Zusätzlich wurde in einem Sonderantrag mit einem Volumen von 1,4 Millionen Euro die Glasfaseranbindung von 27 Schul- und Krankenhausstandorten im Cluster B beantragt. Dieser sei notwendig worden, da die Schulen sich nicht in den Projektausbaugebieten des Basisprojektes befinden, sondern in bereits versorgten Gebieten.

Auch für die Burgstädter Region sind die nächsten Ziele festgesteckt worden. Für das erste Breitbandausbauprojekt Cluster A mit den Kommunen Lunzenau, Burgstädt, Taura, Claußnitz, Königshain-Wiederau, Mühlau und Hartmannsdorf startet nach Vorbereitung der technischen Unterlagen die Ausschreibung der Konzessionsvergabe noch im August. Die Vergabe soll ebenfalls 2020 erfolgen. "Unser Ziel ist, das Verfahren im ersten Halbjahr 2020 abzuschließen", erklärt der Breitbandkoordinator Mattias Borm. Dafür lägen die Förderbescheide vor.


Das bisherige dritte Breitbandausbauprojekt, Cluster C genannt, umfasst 14 Kommunen, darunter Flöha und Frankenberg, mit fast 5000 Haushalten. Das sei zu groß, wir werden es teilen. Ein Planer erarbeitet hierfür einen Vorschlag. Die Clusterprojekte richten sich an die Kommunen, die keine bzw. keine wirtschaftlich sinnvolle Möglichkeit haben, ein Einzelprojekt durchzuführen. Die Strategie des Landkreises sei es, den flächendeckenden Breitbandausbau im Kreisgebiet sowohl durch die Unterstützung der eigenständigen als auch durch die Durchführung der kreisgeleiteten Projekte zu sichern. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...