Förderstipendien für 91 Studierende

Weil sie herausragende Leistungen im Studium und für die Gesellschaft erbringen, werden im Wintersemester 2020/21 an der Technischen Universität Chemnitz 91 Studierende mit einem Deutschland-Stipendium gefördert. Das teilte die TU Chemnitz am Mittwoch mit. 56 Stipendiaten wurden neu in das Programm aufgenommen, 35 werden weiterhin gefördert. Sie erhalten für die kommenden beiden Semester pro Monat 300 Euro, die von 44 Förderinnen und Förderern, darunter Unternehmen, Vereinen und Stiftungen, zur Verfügung gestellt werden. Die Gesamtsumme beläuft sich auf 327.600 Euro. Rektor Dr. Gerd Strohmeier wertete die Zahl der Stipendiaten als besonderen Erfolg angesichts der schwierigen Studienbedingungen in der Corona-Pandemie. Um den Kontakt miteinander zu halten, ist ein virtueller Stipendiaten-Stammtisch geplant. (ros)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.