Folklorehof - Freizeitdrechsler stellen ihr Hobby vor

Grüna.

Zum vierten Mal geben die Drechselfreunde Erzgebirge im September in Chemnitz Einblicke in ihr Hobby. Im Folklorehof Grüna, wo auch der Grünauer Schnitzverein sein Domizil hat, veranstalten die Drechsler Tage der offenen Tür und wollen dabei zeigen, dass das aus DDR-Zeiten etwas angestaubte Image des Hobbydrechslers ungerechtfertigt ist. Die Freizeitdrechsler kommen aus Dresden, Chemnitz, Zwickau, dem Freiberger Raum, aus Hohenstein-Ernstthal, dem Erzgebirge und dem Vogtland. In einer Ausstellung werden unter anderem Schalen, Vasen, Schreibgeräte, Schmuck gezeigt und zum Kauf angeboten. (gp)

Die Tage der offenen Tür finden am 15. und 16. September im Folklorehof Grüna, Pleißaer Straße 18, statt. Besucher werden an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr erwartet. Der Eintritt ist frei.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...