Ford streift Opel beim Vorbeifahren

Sachschaden in Höhe von ungefähr 10.000 Euro steht nach einem Unfall zu Buche, zu dem es am Donnerstagmorgen in der Innenstadt kam. Nach Angaben der Polizei war gegen 6.30 Uhr ein 89-jähriger Mann mit seinem Ford auf der Promenadenstraße in Richtung Hartmannstraße unterwegs. Zur selben Zeit parkte eine 30-jährige Opel-Fahrerin am rechten Fahrbahnrand der Promenadenstraße ihren Wagen ein. Der Ford streifte den Opel beim Vorbeifahren. Verletzt wurde laut Polizei niemand. (gp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...