Fotoausstellung zeigt das Heckertgebiet damals und heute

Monotone Architektur, wenige Grünflächen - so sah in der DDR eines der größten Wohngebiete in Chemnitz aus. Luftaufnahmen geben Einblick in den Wandel des Areals und das Leben der Anwohner.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.