Fragen zu Enkeltrick und Einbruchschutz

Hartmannsdorf.

Das Präventionsmobil der Polizeidirektion Chemnitz tourt acht Wochen lang durch Mittelsachsen und das Erzgebirge. Am kommenden Montag, 29. Juni, macht es zwischen 9 und 13 Uhr Station auf dem Parkplatz an der Oberen Hauptstraße/Leipziger Straße in Hartmannsdorf. Die Polizisten des Fachdienstes Prävention und der Polizeilichen Beratungsstelle erwarten Besucher, um sie zu beraten und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Dabei geht es auch um Fragen zu Sicherheit im Alter, Haustürgeschäften und Enkeltrick. Zudem steht die Bürgerpolizistin aus Hartmannsdorf als Gesprächspartnerin bereit. ( bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.