Freibad Gablenz - Zwölfjähriges Mädchen belästigt

Nach einem mutmaßlichen Übergriff auf eine Zwölfjährige hat es im Freibad Gablenz gestern Nachmittag erneut einen Polizeieinsatz gegeben. Das Mädchen gab an, von fremden Jungen unsittlich berührt worden zu sein. Als es wegrennen wollte, habe es sich verletzt. Zwei der Tatverdächtigen habe die vom Badpersonal herbeigerufene Polizei vor Ort noch angetroffen, der dritte sei geflüchtet. Bei ihnen soll es sich um ausländische Jungen ähnlichen Alters handeln. Nach vergleichbaren Vorfällen Mitte vergangenen Monats hatte die Stadt die Präsenz von Sicherheitskräften in den Freibädern erhöht. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...