Friedhof - Entblößer erschreckt zwei Frauen

Sie sind bei der Grabpflege gewesen, als zwei Frauen im Alter von 69 und 71 Jahren von einem bislang unbekannten Mann auf mehr als unangenehme Weise erschreckt wurden. Er hatte sich ihnen bis auf wenige Meter genähert, sich vor ihnen entblößt und sich selbst unsittlich unberührt. Der Vorfall ereignete sich nach den Angaben der Polizei am Freitagabend gegen 17Uhr auf dem Friedhof an der Reichenhainer Straße. Der Mann wurde von den Rentnerinnen auf etwa 45 bis 50 Jahre geschätzt, trug ein dunkles Basecap, eine dunkle Sonnenbrille, ein T-Shirt, welches er teilweise über sein Gesicht gezogen hatte und eine dunkle Hose. Er war von schlanker Statur und etwa 1,75 Meter groß. Eine der Frauen hatte die Polizei informiert. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb jedoch erfolglos. Zeugen, die die betreffende Person gesehen haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (fp)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 387495808 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...