Führung mit Blick hinter die Kulissen

Siegmar.

Zwei Tage nach dem Start in die neue Spielzeit am 7. September erwartet das Fritz-Theater Besucher zu einem Tag der offenen Tür. Am Sonntag, 9. September, haben Theaterfreunde die Gelegenheit, hinter die Kulissen der Spielstätte zu schauen.

In kleinen Gruppen werden die Besucher beispielsweise durch den Fundus des Hauses geführt und können zuschauen, wenn die Mitglieder der Amateurgruppe Sketche des DDR-Komiker-Duos Herricht und Preil einstudieren. Außerdem stellen die Theaterleiter Isabel Weh und Hardy Hoosmann den Spielplan vor. Der Förderverein wird sich ebenfalls um die Gäste kümmern, bis um 16 Uhr die Vorstellung des Jugendtheaterstücks "Ich knall euch ab" beginnt. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro.

2010 hatten Weh und Hoosmann das Fritz-Theater übernommen. Zum Wechsel bei der Theaterführung war es gekommen, weil die bisherigen Chefs aus Altersgründen aufhören wollten. "Das war für uns wie eine glückliche Fügung, weil wir etwas suchten, wo wir selbst Theater machen können", hatte Isabelle Weh damals gesagt. (gp/reu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...