Führungen in Museum und Schloss

Limbach-Oberfrohna.

Die Städtischen Museen in Limbach-Oberfrohna beteiligen sich am Zeitsprungtag, den die Tourismusregion Zwickau - auch als Zeitsprungland bekannt - am Samstag, 26. September, organisiert. Allerdings finden die für Schloss Wolkenburg geplanten Rundgänge um 14 und 16 Uhr, die durch die Ausstellungsräume, die Bibliothek und den Festsaal geführt hätten, nicht statt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Grund ist der kurzfristige Ausfall einer dafür vorgesehenen Person. Im Esche-Museum soll es aber die für 14 und 16 Uhr geplanten Führungen durch die Sonderausstellung zu Heimarbeit im Wandel der Zeit geben. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.