Fugel-Brüder auf Podestplätzen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Beim 1. Lauf zur Tourenwagenrennserie TCR-Germany haben sich die Brüder Dominik und Marcel Fugel aus Chemnitz gut aufgelegt gezeigt. Mit ihren Honda-Civic starteten sie für das Team des ADAC-Sachsen in der Motorsportarena Oschersleben. Im ersten Rennen sah Dominik Fugel als Zweiter die Zielflagge. Bruder Marcel leistete ihm bei der Siegerehrung als Dritter auf dem Podium Gesellschaft. Während Marcel Fugel im zweiten Wertungsrennen mit Platz sieben vorliebnehmen musste, raste Dominik als Dritter aufs Treppchen. (sfrl)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de