Fußballer kicken bald auf Kunstrasen

Noch eine gute Woche, dann verbessern sich die Bedingungen für die Fußballer des TV Oberfrohna erheblich. Am Freitag, 14. September, um 18.30 Uhr wird der neue Kunstrasenplatz auf dem Sportgelände am Jahnhaus freigegeben. Aus diesem Anlass beginnt um 16Uhr ein Fest mit zahlreichen Sport- und Aktionsangeboten für Erwachsene und Kinder. Am Abend organisiert der Sportverein ein Fußballturnier. Der Kunstrasenplatz, dessen Bau Ende April begann, kostet inklusive Ballfangzäune knapp 500.000 Euro. Der stellvertretende Vereinschef Chris Müller (Foto links) ließ sich von Polier Steffen Böhm bereits den neuen Belag erklären. Die Fußballer freuen sich auf den Kunstrasen, weil die Verletzungsgefahr im Vergleich zum Hartplatz, der sich vorher auf dem Areal befand, wesentlich geringer ist. Zudem gilt der neue Untergrund als pflegeleicht.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...