Fußgängertunnel "Bazillenröhre" am Chemnitzer Hauptbahnhof teilweise gesperrt

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Interessierte
    24.07.2020

    Sollte der Tunnel nicht erst einmal saniert werden ?

    Und der Ausgang vom Bahnhof mit der Haltestelle ist fast fertig ., die elektrischen Fahrt -Anzeigen stehen auch schon beidseitig ..

  • 4
    0
    mops0106
    22.07.2020

    @d0m1ng024: Ich habe ja nichts von Abreißen sondern von Schandfleck beseitigen geschrieben. Die Bazillenröhre soll vom 3. Quartal an bis zum nächsten Frühjahr in Ordnung gebracht werden. Da dieses Projekt schon seit vielen Jahren immer wieder verschoben wird, glaube ich es aber erst, wenn es fertig ist.

  • 5
    1
    d0m1ng024
    22.07.2020

    Die Bazillenröhre gehört zu Chemnitz wie der Karl Marx Kopf... Sogar Kraftklub haben dort schon ein Video gedreht.

    Diese Röhre muss bleiben.... Renovieren, Modernisieren ja - Abreisen Nein

  • 4
    7
    mops0106
    21.07.2020

    Tag 24 vom 23.12.19: "Baubeginn an der "Bazillenröhre" wird voraussichtlich im dritten Quartal 2020 sein, denn zuvor muss die Fußgängerverbindung aus dem Hauptbahnhof zur Dresdner Straße fertiggestellt werden. Im Frühjahr 2021 soll alles fertig sein."

    Ich war schon lange nicht mehr im Hauptbahnhof: Ist die Fußgängerverbindung eigentlich fertig, damit dieses Jahr endlich begonnen werden kann, diesen Schandfleck zu beseitigen? Das wäre mir wichtiger. "Gegenwart" ist hier lange genug zu sehen gewesen.