Gablenz - 50-jähriger Mann bei Streit verletzt

Ein Mann ist am Samstagabend bei einer Auseinandersetzung an der Straßenbahnhaltestelle Arthur-Strobel-Straße in Gablenz von einem Unbekannten verletzt worden. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Hintergrund des Streits ist laut Polizei unklar. Der Unbekannte schlug den Russen mit einer Glasflasche und beleidigte dessen 13-jährige russische Begleiterin. Der Unbekannte verließ mit einer Frau die Haltestelle. Polizisten trafen am Tatort auf zwei unbeteiligte Kinder, die den mutmaßlichen Schläger als etwa 1,60 Meter groß, leicht untersetzt, gebräunt und kurzhaarig beschrieben. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. (fp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...