Gästeführer stellen ihre Lieblingsorte vor

Der Verein der Gästeführer Chemnitz beteiligt sich auch in diesem Jahr am Weltgästeführertag unter dem Motto "Lieblingsorte". Gästeführerin Veronika Leonhard will am 22. Februar mit Interessierten rund um den Schloßteich laufen, Edeltraud Höfer erzählt am selben Tag im Park der Opfer des Faschismus, was Bäume erzählen würden, wenn sie reden könnten. Am 23. Februar erzählt Karin Meisel von einer Unternehmerfamilie und Ramona Wagner erkundet mit Interessierten den Stadtteil Glösa. (gp)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...