Gartenlaube brennt in Chemnitz Gablenz - Polizei sucht zwei Jugendliche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Flammen haben die Außenfassade und das Dach der Laube beschädigt. Das Innere blieb laut Polizei verschont.

Chemnitz.

In Gablenz hat in der Nacht zu Mittwoch eine Gartenlaube gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, konnte die Feuerwehr den Brand löschen und eine weitere Ausbreitung verhindern. Durch die Flammen wurden die Außenfassade und das Dach der Laube sowie eine angrenzende Hecke beschädigt, so die Polizei. Das Innere der Hütte blieb von den Flammen verschont. Angaben zum Sachschaden konnte die Polizei bislang noch nicht machen. 

Ein Brandursachenermittler geht nun von Brandstiftung aus. Im Zuge erster Ermittlungen wurde bekannt, dass sich kurz vor dem Brand, kurz nach Mitternacht zwei Personen, vermutlich Jugendliche, in einem Gebüsch nahe der Gartenlaube aufhielten. Sie sollen dunkel gekleidet gewesen sein und eine schmächtige Statur gehabt haben. Zeugenhinweise nimmt die Chemnitzer Kriminalpolizei unter 0371 3873448 entgegen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.