Gastspiel - "Tatort"-Darstellerin bei Lindgren-Abend

Die deutsch-österreichische Schauspielerin Eva Mattes (Foto), bekannt unter anderem als "Tatort"-Kommissarin Klara Blum, wird am 2. Februar in Chemnitz erwartet. Sie gastiert mit einem literarisch-musikalischen Programm mit dem Titel "Die Menschheit hat den Verstand verloren" im Schauspielhaus. Darin wird sie aus den Tagebüchern der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren aus den Jahren 1939 bis 1945 lesen. Umrahmt wird die Veranstaltung, die für ein friedliches Miteinander in einem weltoffenen Europa wirbt, mit Liedern und Chansons aus Schweden, Finnland, Frankreich, Deutschland, Polen und Russland. (gp)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.