Gemeinderat bewertet Vorhaben neu

Kindertagesstätten, Brandschutz und Straßen werden in Taura als wichtig eingestuft

Taura.

Der Gemeinderat Taura hat in seiner jüngsten Sitzung die sogenannten Schlüsselprodukte ab dem Haushaltsjahr 2021 festgelegt. Das sind nach Ansicht der Räte die wesentlichsten Produkte des Ortes.

Das Gremium entschied sich einhellig für den Brandschutz, also das Sicherstellen der Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Taura und der Ortsfeuerwehr Köthensdorf, sowie für die Kindertagesstätten in den beiden Ortsteilen. Hinzu kommen die Unterhaltung und das Bereitstellen von Verkehrsflächen und Gemeindestraßen. Diese drei Schlüsselpositionen sind laut Bürgermeister Robert Haslinger (CDU) ausreichend. Im Haushaltsplan müsse dargestellt werden, wie sie erfüllt werden, sagte er. Das Erreichen der Ziele soll letztlich vom Gremium auch überprüft werden können. Zugleich sollten die Zahlen zum Vergleich mit anderen Kommunen dienen, sagte der Orts-Chef.

Die Grundschule ist trotz der Bedeutung, die der Gemeinderat ihr beimisst, nicht aufgeführt. Wie Haslinger auf Nachfrage sagte, zählten zu den Auswahlkriterien neben der kommunalpolitischen insbesondere auch die finanzielle Bedeutung. Die Kindertagesstätten seien mit rund einer Million Euro pro Jahr klar die wichtigere Kostenposition im Haushalt. Die Schule verursache erheblich geringere Kosten, so Haslinger. (tür)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.