Gesprächsangebot an Besucher

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Das Staatliche Archäologiemuseum Smac setzt aktuell ein Dialogteam ein, um mit Besuchern ins Gespräch zu kommen. Wie Direktorin Sabine Wolfram sagte, sprechen die Mitarbeiter seit Anfang des Monats aktiv Besucherinnen und Besucher an, um sich über die Exponate des Museums und die Landesgeschichte auszutauschen. Es gehe um einen Dialog auf Augenhöhe, nicht um "Frontalunterricht". Wolfram: "Wir sind sehr gespannt, welche Fragen sie beschäftigen und wie unser Angebot ankommt." Das Dialog-Team ist immer donnerstags und sonntags von 10.30 bis 16.30 Uhr im Einsatz. Erkennbar sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an einem roten Button mit entsprechender Aufschrift. Das Team hält seine Erfahrungen in Dialog-Tagebüchern fest. Wichtiger Hinweis des Museums: Wer lieber ungestört die Ausstellung besuchen möchte, darf und soll das natürlich auch sagen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.