GGG entscheidet über Stadionnamen

Der neue Betreiber des Stadions an der Gellertstraße, das städtische Wohnungsunternehmen GGG, entscheidet in den nächsten Wochen, welchen Namen die Spielstätte künftig tragen wird, bestätigt Sprecher Erik Escher auf Anfrage. Wie das Prozedere zur Namensfindung ablaufen soll, dazu werde sich intern derzeit abgestimmt. In jedem Fall will die GGG einen Stadionnamen finden, mit dem sich möglichst viele Chemnitzer identifizieren können. Knapp zwei Jahre hieß das Stadion Community4you-Arena. Der Vertrag mit dem Namenssponsor ist nach dem Abstieg des Chemnitzer Fußballclubs in die vierte Liga und der Insolvenz des Vereins vorzeitig ausgelaufen. Das Schild wurde am Mittwoch abgeschraubt. Übergangsweise wird jetzt vom Stadion Chemnitz gesprochen. (dy)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...