Grüner wird Aufsichtsrat bei Eins

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bundestagskandidat Bernhard Herrmann ist am Mittwoch vom Chemnitzer Stadtrat in den Aufsichtsrat des Regionalversorgers Eins Energie gewählt worden. Herrmann ist energiepolitischer Sprecher der Bündnisgrünen im Stadtrat. Herrmann ist nach der aus grüner Sicht erfolgreichen Kommunalwahl 2019 das erste Mitglied seiner Partei in dem 21 Personen starken Aufsichtsrat. Ende April war er auf den Listenplatz 2 der Landesliste für die Bundestagswahl gewählt worden. (fp)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.