Hartmannhalle - Neues Parkett Thema im Stadtrat

Der Stadtrat soll kommende Woche den Weg für die Erneuerung des Sportbodens in der Hartmannhalle freimachen. Geplant ist, im Sommer 2019 in der Spielstätte des Basketball-Zweitligisten Niners Chemnitz neues Parkett einzubauen. Dafür sind Kosten in Höhe von rund 642.000 Euro veranschlagt. In der Vergangenheit war es in einzelnen Spielbereichen wiederholt zu Durchbrüchen gekommen. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...