Hetze, Beleidigung, Diebstahl - Gericht verhängt Haftstrafe

Wegen 50 Straftaten ist ein Chemnitzer jetzt verurteilt worden. Gegenüber Flüchtlingen hat er rechtsextreme Parolen gerufen.

1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    1
    Hinterfragt
    20.08.2018

    "...Die Taten wurden zwischen Januar und März dieses Jahres in Chemnitz verübt..."

    Wow!
    Man staune, wie schnell doch unsere Justiz sein kann ...



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...