Hilbersdorf - Verdacht auf Virus - Schule bleibt zu

In Chemnitz ist eine Grundschule geschlossen worden, weil beinahe 100 Mädchen und Jungen seit Mittwochnachmittag an Durchfall leiden. Das hat die Stadtverwaltung am Donnerstagmittag mitgeteilt. Demnach sind der Unterricht und die Betreuung der Kinder an der Ludwig-Richter-Grundschule im Stadtteil Hilbersdorf am Donnerstag ausgefallen. Auch heute soll die Bildungsstätte geschlossen bleiben. Das hat das Gesundheitsamt der Stadt angeordnet. Es vermutet das Noro-Virus als Auslöser für die Erkrankung. Es sollen weitere Untersuchungen folgen. Schilder an der Schule wiesen auf gehäufte Fälle von Erbrechen hin. Eltern wird geraten, beim Auftreten dieses Symptoms mit dem Kind zum Arzt zu gehen. Am Montag beginnen in Sachsen die Herbstferien. (sane/gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...