Hitzefrei - Oberschule verkürzt Unterrichtstag

Weil am Montag Temperaturen von über 30 Grad Celsius herrschen sollen, hat die Leitung der Oberschule Lichtenau festgelegt, dass der Unterricht gekürzt wird. Jede Einzelstunde betrage statt 45 dann 30 Minuten, heißt es. Der Unterricht endet 11.05 Uhr. Weiterer Unterricht und auch die Ganztagsangebote fallen aus. Die Teilnahme an der Schülerspeisung wäre ab 11.05 Uhr möglich. Bei Bedarf sei die Betreuung der Kinder bis 13.05 Uhr gesichert, so die Schulleitung. Hitzefrei gibt es auch an anderen Schulen der Region, allerdings lagen dazu am Freitag keine Details vor. (bj)

0Kommentare Kommentar schreiben