Infektionsgeschehen weiterhin moderat

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach mehreren Tagen anhaltenden Rückgangs bei Neuinfektionen ist die Anzahl neuer Coronafälle erstmals wieder moderat gestiegen. Das Gesundheitsamt meldete für Montag 20 laborbestätigte Neuinfektionen (ohne Nachmeldungen). Das sind vier mehr als tags zuvor, aber weniger als halb so viele wie noch vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag gestern mit einem Wert 59,7 Fällen pro 100.000 Einwohnern weiterhin deutlich unter dem sächsischen Landesschnitt (81,2), bei leicht steigender Tendenz. Neue Todesfälle sind nach Angaben des Gesundheitsamtes nicht zu verzeichnen. Von Quarantänen betroffen sind aktuell sechs Kitas, sieben Schulen sowie vier Pflegeheime. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.