Informationen über zwei Hilfsprojekte

Zwei Initiativen, in denen sich Chemnitzer ehrenamtlich engagieren können, werden am 25. August vorgestellt. Für das Projekt "Lesezeichen" der Arbeitsgemeinschaft In- und Ausländer werden Schülerbildungspaten gesucht, die junge Migranten bei der schulischen Bildung unterstützen. Der Sächsische Flüchtlingsrat möchte für das Projekt "Save me" Frauen und Männer gewinnen, die geflüchteten Menschen im Alltag helfen, sie zum Beispiel beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen oder mit ihnen gemeinsame Aktivitäten unternehmen. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.