Investition - Feuerwehr erhält neue Schutzkleidung

Lichtenau.

Die aktive Truppe der Freiwilligen Feuerwehr Lichtenau erhält neue Schutzkleidung. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Dafür werden laut Referent Martin Lohse insgesamt 135.000 Euro investiert. Die Jacken und Hosen stammen noch aus den 1990er-Jahren und entsprechen nicht mehr den funktionalen Anforderungen, so Lohse. Bis Februar soll 130 mal Schutzkleidung angeschafft werden. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...