Investition - Mühlau lässt Straße und Fußweg bauen

Mühlau.

Auf der Unteren Hauptstraße in Mühlau haben in dieser Woche Arbeiten für den Neubau eines Fußweges zwischen Sophienstraße und Straße Am Hang begonnen. Darüber informierte Bürgermeister Frank Petermann in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Die Arbeiten seien in zwei Bauabschnitte unterteilt. Zuerst werde der alte marode Fußweg entfernt und dann der Abschnitt in Richtung Unterdorf grundhaft ausgebaut. Im zweiten Abschnitt werde der Fußweg im nächsten Jahr neu gebaut und die Straße aufgeweitet. Die Gemeinde hatte für das Vorhaben und die Erneuerung der Bushaltestelle an der Reitzenhainer Straße Fördergeld in Höhe von 22.500 Euro bekommen. Der Eigenanteil soll über das Straßeninstandsetzungsprogramm 2018/19 realisiert werden, heißt es. Laut Petermann war die Bushaltestelle bereits Ende November instandgesetzt worden. (bj)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...