Inzidenzwert im Kreis gesunken

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Am Freitag hat das Gesundheitsamt in Mittelsachsen 456 neue Infektionsfälle binnen 24 Stunden registriert. Zudem wurden zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag laut Robert-Koch-Institut bei einem Wert von 637,5, am Vortag (753,3). In Krankenhäusern des Landkreises wurden am Freitag 103 Coronapatienten behandelt, 16 von ihnen werden auf der Intensivstation beatmet, so die Landkreisverwaltung. Wegen zahlreicher Infektionsfälle sind seit Donnerstag auch die Oberschulen in Frankenberg und Lichtenau von Schließung betroffen. (bk)

Das könnte Sie auch interessieren