Jugendliche sollen Kind belästigt haben

Altendorf.

Die Polizei sucht Personen, die am gestrigen Dienstagmorgen Zeugen mehrerer Delikte im Stadtteil Altendorf wurden. Den Angaben zufolge haben Jugendliche Scheiben eines Buswartehäuschen und die Eingangstür eines Geschäftes an der Flemmingstraße zerstört. Nur Augenblicke später ging ein Notruf ein, wonach an der Rudolf-Krahl-Straße ein bislang unbekanntes Kind von drei Jugendlichen belästigt worden sein soll. Zwei Zeugen, die dagegen einschritten, sollen von den Jugendlichen leicht verletzt worden sein. Fast zeitgleich meldete sich ein 16-Jähriger bei der Polizei, der in der Rudolf-Krahl-Straße von zwei Unbekannten erst angesprochen und dann geschlagen wurde. Polizisten stellten fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. Im Zuge der Ermittlungen soll insbesondere geprüft werden, wem welche Tatbeteiligung zuzuordnen ist. (gp)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 52630 entgegen.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...