Kammermusikabend mit Streichquartett

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der 2. Kammermusikabend der Robert-Schumann-Philharmonie am Sonntag, 24. Oktober, 18 Uhr im Straumer-Saal des Hotels Chemnitzer Hof wird vom Streichquartett Quattrovaganti gestaltet, das aus Musikern der Robert-Schumann-Philharmonie sowie der tschechischen Geigerin Adéla Drechsel besteht. Sie widmen sich Ludwig van Beethoven und zwei seiner Zeitgenossen, teilten die Theater Chemnitz am Mittwoch mit. Ganz im Sinne der historischen Aufführungspraxis spielt Quattrovaganti dieses Konzert auf historischen, mit Darmsaiten bespannten Instrumenten sowie mit klassischen Bögen in einer Stimmung von 430 Hertz. (fp)

Karten für 18 Euro unter Ruf 0371 4000-430 und www.theater-chemnitz.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.